Domain rechtsnormen.de kaufen?
Wir ziehen mit dem Projekt rechtsnormen.de um. Sind Sie am Kauf der Domain rechtsnormen.de interessiert?
Schicken Sie uns bitte eine Email an
domain@kv-gmbh.de oder rufen uns an: 0541-76012653.
Produkte zum Begriff Strafrecht:

Anlegerschutz Zwischen Bankbedingungen Und Rechtsnormen. - Carmen Buxbaum  Kartoniert (TB)
Anlegerschutz Zwischen Bankbedingungen Und Rechtsnormen. - Carmen Buxbaum Kartoniert (TB)

Carmen Buxbaum untersucht die Entstehung und Wirkungsgeschichte des Depotgesetzes von 1896. Auf der Grundlage bislang unveröffentlichten Archivmaterials wird die Ausarbeitung des Gesetzes in der preußischen Regierung und auf Reichsebene verfolgt und dargestellt wie sich der oft mühselige Gang der Arbeiten innerhalb der Ministerialbürokratie mit den sich widerstreitenden Interessen von Banken Regierung und anlegendem Publikum auf das materielle Recht auswirkte. Das erklärte Ziel des Gesetzes nämlich die Erziehung des betroffenen Publikums zur Selbsthilfe vor anlegerschädigenden Praktiken entsprach dem sozialreformerischen Programm des preußischen Ministeriums für Handel und Gewerbe über die erziehende Tätigkeit des Staates und war gleichzeitig ein Versuch die Vertrags- und Gewerbefreiheit der Banken mit dem Anlegerschutz zu vereinigen. Im zweiten Teil geht es um die Wirkungsgeschichte des Depotgesetzes bis zur Novellierung 1937. Es wird gezeigt wie Veränderungen in Recht und Wirtschaft einander bedingen und sich dies auf den Anlegerschutz auswirkte. Weiterhin wird der Frage nachgegangen wie die Bankpraxis auf das neue Gesetz reagierte und wie das Reichsgericht angesichts der Handhabung des Gesetzes in der Bankpraxis die anlegerschützende Funktion des Gesetzes sicherstellte. Die Einführung des Effektengiroverkehrs verbunden mit der Sammelverwahrung von Wertpapieren durch die Berliner Platzbanken 1925 gewährt auf der Grundlage unveröffentlichten Archivmaterials einen Einblick in die interne Tätigkeit und intensive Öffentlichkeitsarbeit der Stempelvereinigung.

Preis: 119.90 € | Versand*: 0.00 €
Strafrecht
Strafrecht

Die umfassend aktualisierte 32. Auflage enthält neben dem StGB und dem EGStGB die prüfungs- und praxisrelevanten Regelungen zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht, Europäischen und Internationalen Strafrecht, Verkehrsstrafrecht, Gerichts- und Strafprozessrecht sowie zum Internationalen Strafverfahrensrecht. Hinzu kommen Normen des Strafvollzugs- und Registerrechts, des Entschädigungsrechts, des Gerichtskosten- und Vergütungsrechts sowie verfassungs- und europarechtliche Grundlagen. Als besonderer Service sind bereits verkündete aber später (bis 1.7.2024) in Kraft tretende Änderungen berücksichtigt. Eine systematische und alphabetische Schnellübersicht, durchgängige Satznummerierung und ein umfangreiches Stichwortregister gewährleisten schnelle Orientierung.

Preis: 29.90 € | Versand*: 0.00 €
Strafrecht
Strafrecht

Strafrecht , Textsammlung - Rechtsstand: 18. August 2023 (BGBl. I Nr. 216) , Nachschlagewerke & Lexika > Fachbücher, Lernen & Nachschlagen , Auflage: 32. Auflage, Erscheinungsjahr: 20230929, Produktform: Kartoniert, Beilage: Klappenbroschur, Auflage: 24032, Auflage/Ausgabe: 32. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 1778, Keyword: Deutschland; collection of legal texts; EGStGB; court law; criminal law; Entschädigungsrecht; Europäisches criminal procedural law; Gesetzessammlung; economic criminal law; Gesetzestexte; European criminal law; fiscal criminal law; Internationales Internationales Strafverfahrensrecht; Germany; Registerrecht; international criminal law; Steuerstrafrecht; international criminal procedural law; law of execution of sentences; StGB; legal acts; Strafprozessrecht; legal codes; Strafrecht; text collection; Strafvollzugsrecht; traffic criminal law; Verkehrsstrafrecht; Wirtschaftsstrafrecht, Fachschema: Recht~Jurisprudenz~Recht / Rechtswissenschaft~Rechtswissenschaft~Strafrecht, Fachkategorie: Rechtswissenschaft, allgemein, Region: Deutschland, Bildungszweck: für die Hochschule, Warengruppe: TB/Recht/Allgemeines, Lexika, Geschichte, Fachkategorie: Strafrecht, allgemein, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 196, Breite: 135, Höhe: 49, Gewicht: 968, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Vorgänger: 2884664 2784807, Vorgänger EAN: 9783848774975 9783848772049 9783848769469 9783848760879 9783848752072, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Kennzeichnung von Titeln mit einer Relevanz > 30, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Lagerartikel, Unterkatalog: Taschenbuch, WolkenId: 112131

Preis: 29.90 € | Versand*: 0 €
Definitionen Strafrecht
Definitionen Strafrecht

VorteileKompaktes Nachschlagewerk und Vokabeltrainer in einemAlphabetisch sortiert und übersichtliche aufbereitetAlle gängigen Standard-Definitionen aus Rechtsprechung und Kommentarliteratur Zur Reihe Definitionen sind die Vokabeln der Rechtswissenschaft. Im praktischen kompakten Format sind die D - Definitionen der tägliche Wegbegleiter zur Vorbereitung auf Vorlesungen, Klausuren und Hausarbeiten. Zum Werk Die Definitionen Strafrecht beinhalten u.a.:Aberratio ictusBandeDefensivnotstandEigenverantwortliche SelbstgefährdungFehlgeschlagener VersuchGarantenstellungHandlungseinheitIngerenzKumulative KausalitätMitbestrafte NachtatNachteilszufügungsabsichtOrganisationsherrschaftPostpendenzRechtfertigender NotstandScheinwaffeTäter hinter dem TäterUnbeendeter VersuchVerbotsirrtumWegnahmeZueignung Zielgruppe Studierende

Preis: 11.90 € | Versand*: 0.00 €

Ist Strafrecht Zivilrecht?

Ist Strafrecht Zivilrecht? Nein, Strafrecht und Zivilrecht sind zwei separate Rechtsbereiche innerhalb des Rechtssystems. Das Stra...

Ist Strafrecht Zivilrecht? Nein, Strafrecht und Zivilrecht sind zwei separate Rechtsbereiche innerhalb des Rechtssystems. Das Strafrecht regelt die Bestrafung von Personen, die gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen, während das Zivilrecht die Beziehungen zwischen Privatpersonen regelt. Im Strafrecht geht es um die Verfolgung von Straftaten durch den Staat, während im Zivilrecht Streitigkeiten zwischen Privatpersonen vor Gericht geklärt werden. Obwohl beide Rechtsbereiche sich überschneiden können, haben sie unterschiedliche Zwecke und Verfahren.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schuld Strafe Verantwortung Reue Opfer Täter Straffreiheit Zurechnung Vergeltung

Wann beginnt Verjährung Strafrecht?

Die Verjährung im Strafrecht beginnt in der Regel mit der Beendigung der Straftat. Die genaue Dauer der Verjährungsfrist hängt von...

Die Verjährung im Strafrecht beginnt in der Regel mit der Beendigung der Straftat. Die genaue Dauer der Verjährungsfrist hängt von der Schwere der Straftat ab. Bei Verbrechen beträgt die Verjährungsfrist in der Regel 20 Jahre, bei Vergehen zwischen 3 und 5 Jahren. Es gibt jedoch auch Ausnahmen, zum Beispiel bei besonders schweren Straftaten wie Mord, die nicht verjähren. Die Verjährung kann durch bestimmte Handlungen, wie zum Beispiel die Einleitung eines Strafverfahrens, unterbrochen werden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Beginn Verjährung Strafrecht Frist Tat Delikt Verfolgung Hemmung Unterbrechung Verjährungsfrist

Was regelt das Strafrecht?

Das Strafrecht regelt das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger innerhalb einer Gesellschaft, indem es bestimmte Handlungen als str...

Das Strafrecht regelt das Verhalten der Bürgerinnen und Bürger innerhalb einer Gesellschaft, indem es bestimmte Handlungen als strafbar definiert und entsprechende Sanktionen festlegt. Es legt fest, welche Handlungen als Verbrechen gelten und welche Strafen für diese Verbrechen verhängt werden können. Das Strafrecht dient dazu, die öffentliche Ordnung aufrechtzuerhalten, die Bürgerinnen und Bürger vor Gewalt und Schaden zu schützen und Gerechtigkeit zu gewährleisten. Es regelt auch die Rechte und Pflichten der Beteiligten im Strafverfahren, wie zum Beispiel die des Beschuldigten, des Opfers und der Strafverfolgungsbehörden.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Bestrafung Verhalten Gesellschaft Gesetze Schutz Sicherheit Recht Straftaten Konsequenzen Justiz

Was beinhaltet das Strafrecht?

Das Strafrecht beinhaltet die Gesamtheit der gesetzlichen Bestimmungen, die das Verhalten von Personen regeln und sanktionieren, w...

Das Strafrecht beinhaltet die Gesamtheit der gesetzlichen Bestimmungen, die das Verhalten von Personen regeln und sanktionieren, wenn es als strafbar eingestuft wird. Es umfasst unter anderem die Definition von Straftaten, die Festlegung von Strafen und die Regelungen zur Strafverfolgung und -vollstreckung. Das Strafrecht dient dem Schutz der Gesellschaft und der Bestrafung von Straftätern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de
Strafrecht I
Strafrecht I

Zum Werk Anhand von Klausurfällen, die überwiegend auf aktuellen höchstrichterlichen Entscheidungen beruhen, wird der für die erste juristische Staatsprüfung wesentliche prüfungsrelevante Stoff im Strafrecht Allgemeiner Teil und Besonderer Teil I (Delikte gegen die Person und die Allgemeinheit) anschaulich und kompakt dargestellt. Die Klausuren zeichnen sich durch eine gemischte Themenstellung aus, wie sie auch in der ersten juristischen Staatsprüfung zu erwarten ist. Neben schwerpunktmäßigen Themen aus dem Strafrecht AT und BT I werden daher auch Themen aus dem Strafrecht BT II angeschnitten und die Fälle sind ergänzt um eine ebenfalls examenstypische strafprozessuale Zusatzfrage. Die Fälle wurden im Klausurenkurs der LMU München gestellt und sind somit 'praxiserprobt'. Der voraussichtlich. 2020 erscheinende Band 2 wird insbesondere den prüfungsrelevanten Stoff des Strafrechts Besonderer Teil II (Delikte gegen Vermögenswerte) abdecken. Inhalt - Prüfungsrelevante Themen aus dem Strafrecht Allgemeiner Teil und Besonderer Teil I - pro Fall eine strafprozessuale Zusatzfrage - zahlreiche Klausurhinweise zur richtigen Argumentation, Schwerpunktsetzung, Arbeit mit dem Sachverhalt, zu taktischem Vorgehen, Aufbaufragen etc. - zahlreiche Vertiefungshinweise zur Förderung des systematischen Verständnisses Vorteile auf einen Blick - Lernen am 'großen Fall' - hochaktuell - ausführlich ausformulierte Lösung - mit Vertiefungs- und Klausurhinweisen - 'erprobte' Fälle Die Autorin ist Leiterin des Examinatoriums Strafrecht sowie des strafrechtlichen Klausurenkurses des Münchner Prüfungstrainings zur Vorbereitung auf die erste juristische Staatsprüfung. Sie ist zudem bestellte Prüferin für die erste juristische Staatsprüfung in Bayern. Zielgruppe Für Studierende und Referendare zur Wiederholung des materiellen Rechts.

Preis: 29.80 € | Versand*: 0.00 €
Internationales Strafrecht
Internationales Strafrecht

Zum Werk Das internationale Strafrecht gewinnt sowohl in der Ausbildung als auch in der Praxis zunehmend an Bedeutung. Fälle, Beispiele und Schaubilder sowie Wiederholungsfragen machen die kurzfristige Vorbereitung vor Prüfungen besonders effektiv. Vorteile auf einen Blick - kürzeste Darstellung des internationalen Strafrechts ohne Konkurrenz - übersichtlich mit Fällen, Fragen, Schemata - günstiger Preis Zur Neuauflage Für die Neuauflage wurden Rechtsprechung und Gesetzgebung auf Stand Januar 2018 gebracht: im Strafanwendungsrecht - Erfolgsort bei abstrakten Gefährdungsdelikten - zur Strafbarkeit der geschäftsmäßigen Beihilfe zum Suizid bei Fällen mit Auslandsbezug im Völkerstrafrecht - Erläuterungen zum neuen Straftatbestand der Aggression (Art. 8bis IStGH-Statut, 13 VStGB) - Strukturverfahren wegen in Syrien begangener Völkerstraftaten in der EMRK - Beweisverwertungsverbot und Verfahrenseinstellung bei staatlicher Tatprovokation - gestoppter Beitritt der EU zum Europarat und zur EMRK - EMRK-Konformität der Neuregelungen zur nachträglichen Sicherungsverwahrung im EU-Strafrecht - Die Europäische Staatsanwaltschaft - EU-rechtlich determinierte Hoheitsakte und der Schutz der nationalen Verfassungsidentität durch das BVerfG - Die Europäische Ermittlungsanordnung - Neuere Entwicklungen beim Doppelbestrafungsverbot Zielgruppe Für Studierende und Referendare.

Preis: 9.90 € | Versand*: 0.00 €
Examenskurs Strafrecht
Examenskurs Strafrecht

Zum Werk Das Werk vermittelt konzentriert und kompakt das notwendige Examenswissen und erläutert es anschaulich in seinem systematischen Kontext. Insbesondere behandelt es nicht nur die wesentlichen Probleme aus dem Allgemeinen und dem Besonderen Teil des Strafrechts, sondern ebenso die examensrelevanten Fragestellungen des Strafprozessrechts. Dadurch ermöglicht das Buch die gesamte strafrechtliche Examensvorbereitung in einem Werk. Zahlreiche Beispiele und Prüfungshinweise runden das Werk ab und erleichtern, das angeeignete Wissen gewinnbringend in Examensprüfungen anzuwenden. InhaltStrafrecht AT: Grundfall und AusnahmekonstellationenStrafrecht BT: Delikte gegen Individual- und UniversalrechtsgüterStrafprozessrecht Vorteile auf einen Blickdie ideale Ergänzung zum Grundkurs Strafrechtzahlreiche Fallbeispiele und Prüfungshinweiseviele Kontroll- und Verständnisfragender gesamte Examensstoff in einem Lehrbuch Zielgruppe Für fortgeschrittene Studentinnen und Studenten, Examenskandidatinnen und -kandidaten sowie Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare.

Preis: 49.80 € | Versand*: 0.00 €
Gesamtes Strafrecht
Gesamtes Strafrecht

Gesamtes Strafrecht , Der Handkommentar zum Gesamten Strafrecht ist die überzeugende "Gesamtlösung" für StGB, StPO, GVG, JGG und OWiG. Gesetzesübergreifend verknüpfte Normen werden im Zusammenhang mit wichtigen Nebenstrafrechtsnormen wie BtMG, PflichtVG, StVG und StVO dargestellt, weiteres Nachschlagen entfällt. Die 5. Auflage ist durchgängig auf dem neuesten Stand mit allen Strafrechtsreformen (z. B. zur Werbung von Schwangerschaftsabbrüchen, § 219a StGB; Sportwettbetrug/Manipulation von berufssportlichen Wettbewerben, §§ 265c-e StGB; neues Gerichtsdolmetschergesetz) allen wichtigen neuen Urteilen (z. B. BVerfG-Urteil zur Verfassungsmäßigkeit geschäftsmäßiger Selbsttötung) den großen StPO-Reformen (Bündelung der Nebenklagevertretung, Vereinfachung des Beweisantrags- und Befangenheitsrechts, Ausweitung von DNA-Analysen, Bild-Ton-Aufzeichnungen von Vernehmungen etc.) den Corona-bedingten Neuregelungen durch § 10 EGStPO, etwa zur Hemmung der Unterbrechungsfrist (§§ 229, 268 StPO). Das besondere Plus Inklusive Online-Nutzung mit allen zitierten Urteilen im Volltext. Die Autorinnen und Autoren Prof. Dr. Dr. h.c. Kai Ambos; Jan Andrejtschitsch; Prof. Dr. Britta Bannenberg; Dominik Best, Dr. Stephan Beukelmann; Dr. Jens Bosbach; PD Dr. Matthias Braasch; Dr. Boris Bröckers; Prof. Dr. Boris Burghardt; PD Dr. Klaus-Stephan von Danwitz; Prof. Dr. Dieter Dölling; Prof. Dr. Gunnar Duttge; Dr. Sabine Ferber; Kjell Gasa; Dr. Jörg Habetha; Ria Halbritter; Prof. Dr. Stefan Harrendorf; Prof. Dr. Arthur Hartmann; Prof. Dr. Manfred Heinrich; Dr. Ramona Höft; Dr. Christiane Hölscher; Prof. Dr. Ralph Ingelfinger; Lennart Jacobs; Prof. Dr. Christian Jäger; Dr. Ehsan Kangarani; Jacqueline Kempfer; Prof. Dr. Alexander Koch; Christiane Koch; Prof. Dr. Stefan König; Dr. Karsten Krupna; Prof. Dr. Christian Laue; Dr. Torsten Lenz; Prof. Dr. Klaus Letzgus; Dr. Alexander Linke; Prof. Dr. Bernd-Dieter Meier; Bo Meyer; Prof. Dr. Carsten Momsen; Prof. Dr. Ralf Neuhaus; Sarah Antonia Otto; Thilo Pfordte, LL.M.; Prof. Dr. Andreas Popp, M.A.; Dr. Matthias Quarch; PD Dr. Peter Rackow; Dr. Peter Reichenbach; Dr. Alexander Retemeyer; Prof. Dr. Dieter Rössner; Dr. Oliver Sahan; Dr. Detlef Schmedding; Prof. Dr. Hendrik Schneider; Dr. Stefanie Schork; Dr. Uwe Schulz; Dr. Frank Seebode; Prof. Dr. Brigitte Tag; Prof. Dr. Gerson Trüg; Prof. Dr. Torsten Verrel; Marc-Alexander Waschkewitz; Prof. Dr. Edgar Weiler und Prof. Dr. Bernhard Weiner. , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Auflage: 5. Auflage, Erscheinungsjahr: 20220103, Produktform: Kassette, Inhalt/Anzahl: 1, Inhalt/Anzahl: 1, Titel der Reihe: NomosKommentar##, Redaktion: Dölling, Dieter~Duttge, Gunnar~König, Stefan~Rössner, Dieter, Auflage: 22005, Auflage/Ausgabe: 5. Auflage, Seitenzahl/Blattzahl: 3740, Abbildungen: mit Online-Zugang, Keyword: Materielles Strafrecht; Handkommentar; Strafverfahrensrecht; Strafprozessrecht; GVG; StPO-Reform; Vermögensabschöpfung; Richtervorbehalt; Nebenklage; Finanzstrafrecht; Telekommunikationsüberwachung; Beschuldigtenrechte; DNA-Analyse; Beweisantrag; Sexualstraftaten, Fachschema: Strafrecht, Warengruppe: HC/Strafrecht, Fachkategorie: Strafrecht, allgemein, Text Sprache: ger, Sender’s product category: BUNDLE, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co, Verlag: Nomos Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG, Länge: 133, Breite: 215, Höhe: 89, Gewicht: 2006, Produktform: Kartoniert, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Genre: Sozialwissenschaften/Recht/Wirtschaft, Beinhaltet: B0000061818001 V10445-9783848766079-1 B0000061818002 V10445-9783848766079-2, Vorgänger EAN: 9783848729555 9783832971298 9783832957520 9783832923402, Herkunftsland: DEUTSCHLAND (DE), Katalog: deutschsprachige Titel, Katalog: Gesamtkatalog, Katalog: Lagerartikel, Book on Demand, ausgew. Medienartikel, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel,

Preis: 158.00 € | Versand*: 0 €

Was ist das Strafrecht?

Das Strafrecht ist ein Teil des Rechts, der sich mit der Ahndung von strafbaren Handlungen befasst. Es regelt die Voraussetzungen,...

Das Strafrecht ist ein Teil des Rechts, der sich mit der Ahndung von strafbaren Handlungen befasst. Es regelt die Voraussetzungen, den Ablauf und die Folgen von Straftaten. Ziel des Strafrechts ist es, den Täter zu bestrafen und die Gesellschaft vor weiteren Straftaten zu schützen.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Was umfasst das Strafrecht?

Das Strafrecht umfasst die Gesamtheit der gesetzlichen Regelungen, die bestimmte Verhaltensweisen unter Strafe stellen. Es regelt,...

Das Strafrecht umfasst die Gesamtheit der gesetzlichen Regelungen, die bestimmte Verhaltensweisen unter Strafe stellen. Es regelt, welche Handlungen als strafbar gelten und welche Sanktionen für Straftaten verhängt werden können. Das Strafrecht dient dem Schutz der Rechtsordnung, der Gesellschaft und der individuellen Rechte und Freiheiten. Es beinhaltet auch die Grundsätze der Strafbarkeit, Schuld und Strafzumessung. Das Strafrecht ist ein wichtiger Bestandteil des Rechtssystems und trägt zur Aufrechterhaltung von Recht und Ordnung bei.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Definition Gesetze Verbrechen Sanktionen Gerichtsverfahren Tatbestände Strafen Rechtsnormen Schuld Justiz

Wann Amtsgericht wann Landgericht Strafrecht?

Das Amtsgericht ist zuständig für Straftaten, die mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren geahndet werden können. Bei sch...

Das Amtsgericht ist zuständig für Straftaten, die mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren geahndet werden können. Bei schwereren Straftaten, die eine höhere Strafandrohung haben, ist das Landgericht zuständig. In der Regel wird ein Verfahren zunächst vor dem Amtsgericht eröffnet, das dann je nach Schwere der Straftat an das Landgericht überwiesen werden kann. Das Landgericht ist also zuständig für schwerwiegendere Straftaten, die eine höhere Strafandrohung haben. Letztendlich entscheidet die Schwere der Straftat darüber, ob das Verfahren vor dem Amtsgericht oder dem Landgericht verhandelt wird.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Amtsgericht Landgericht Strafrecht Gerichtsverfahren Zuständigkeit Verhandlung Urteil Berufung Revision Rechtsmittel

Was ist das materielle Strafrecht?

Was ist das materielle Strafrecht? Das materielle Strafrecht befasst sich mit den rechtlichen Bestimmungen, die das Verhalten eine...

Was ist das materielle Strafrecht? Das materielle Strafrecht befasst sich mit den rechtlichen Bestimmungen, die das Verhalten einer Person als strafbar definieren. Es legt fest, welche Handlungen als Straftaten gelten und welche Strafen dafür vorgesehen sind. Das materielle Strafrecht umfasst also die Regeln, nach denen strafrechtliche Verantwortlichkeit festgestellt wird. Es bildet die Grundlage für die Verfolgung und Bestrafung von Straftaten durch die Justiz.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Straftat Schuld Strafe Verantwortung Reue Sühne Opfer Täter Straffreiheit

Österreichisches Strafrecht
Österreichisches Strafrecht

Österreichisches Strafrecht , Fälle und Lösungen zum Strafrecht, Strafprozessrecht und Finanzstrafrecht , Bücher > Bücher & Zeitschriften , Fachschema: Jura~Recht / Jura~Österreich / Recht~Recht~Strafrecht, Fachkategorie: Recht: Lehrbücher, Skripten, Prüfungsbücher, Warengruppe: HC/Recht/Sonstiges, Text Sprache: ger, UNSPSC: 49019900, Warenverzeichnis für die Außenhandelsstatistik: 49019900, Länge: 232, Breite: 154, Höhe: 24, Gewicht: 584, Unterkatalog: AK, Unterkatalog: Bücher, Unterkatalog: Hardcover, Unterkatalog: Lagerartikel, WolkenId: 1523311

Preis: 31.13 € | Versand*: 0 €
Der Rechtsschutz Gegen Rechtsnormen. - Olaf-Roman Baron von Engelhardt  Kartoniert (TB)
Der Rechtsschutz Gegen Rechtsnormen. - Olaf-Roman Baron von Engelhardt Kartoniert (TB)

Dissertationsschrift

Preis: 79.90 € | Versand*: 0.00 €
Skript Strafrecht At 1  M. Karteikarten Strafrecht At
Skript Strafrecht At 1 M. Karteikarten Strafrecht At

Bundle Strafrecht AT 1 bestehend aus:Skript 18. Auflage 2017; Karteikarten Strafrecht AT 15. Auflage 2018

Preis: 29.90 € | Versand*: 6.95 €
Strafrecht - Prüfungsfälle Zum Strafrecht (Skriptum) - Ingrid Mitgutsch  Kartoniert (TB)
Strafrecht - Prüfungsfälle Zum Strafrecht (Skriptum) - Ingrid Mitgutsch Kartoniert (TB)

Die Lösung strafrechtlicher Fälle wird sowohl von Studierenden im Examen an der Universität als auch von Berufsanwärtern im Rahmen ihrer weiterführenden Ausbildung verlangt. Dieses Skriptum beinhaltet Beispiele solcher Prüfungsfälle zu verschiedensten prüfungsrelevanten Themenbereichen des materiellen Strafrechts sowie des Strafprozessrechts und bietet damit einen optimalen Lernbehelf zur Vorbereitung auf die einschlägigen Prüfungen. Berücksichtigt sind Literatur und Rechtsprechung bis zum September 2020 womit sich das Skriptum auf dem neuesten Stand befindet.

Preis: 18.75 € | Versand*: 0.00 €

Welches Gericht ist zuständig Strafrecht?

Welches Gericht ist zuständig für das Strafrecht? Das Strafrecht fällt in die Zuständigkeit der ordentlichen Gerichtsbarkeit, insb...

Welches Gericht ist zuständig für das Strafrecht? Das Strafrecht fällt in die Zuständigkeit der ordentlichen Gerichtsbarkeit, insbesondere der Strafgerichte. In Deutschland sind dies in erster Instanz die Amtsgerichte und Landgerichte, je nach Schwere der Straftat. Bei schwerwiegenden Verbrechen wie Mord oder Totschlag ist das Schwurgericht zuständig. In der zweiten Instanz entscheiden die Oberlandesgerichte über Berufungen gegen Urteile der Amts- und Landgerichte.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Landgericht Oberlandesgericht Bundesgerichtshof Amtsgericht Schwurgericht Volksgerichtshof Strafkammer Kriminalgericht Justizpalast

Was fällt unter das Strafrecht?

Was fällt unter das Strafrecht? Das Strafrecht regelt Verhaltensweisen, die als strafbar gelten und sanktioniert werden können. Da...

Was fällt unter das Strafrecht? Das Strafrecht regelt Verhaltensweisen, die als strafbar gelten und sanktioniert werden können. Dazu gehören Delikte wie Diebstahl, Körperverletzung, Betrug, Mord und Vergewaltigung. Das Strafrecht legt fest, welche Handlungen als Straftaten gelten, welche Strafen dafür verhängt werden können und wie der Strafprozess abläuft. Es dient dem Schutz der Gesellschaft vor kriminellen Handlungen und der Wahrung von Recht und Ordnung.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Drogen Sexualdelikte Diebstahl Raub Mord Totschlag Körperverletzung Untreue Veruntreuung

Welche Aufgaben hat das Strafrecht?

Das Strafrecht hat die Aufgabe, das Verhalten von Individuen zu regeln und zu kontrollieren, indem es bestimmte Handlungen als str...

Das Strafrecht hat die Aufgabe, das Verhalten von Individuen zu regeln und zu kontrollieren, indem es bestimmte Handlungen als strafbar definiert und entsprechende Sanktionen festlegt. Es dient dem Schutz der Gesellschaft vor kriminellen Handlungen und dem Erhalt von Recht und Ordnung. Zudem soll es abschreckend wirken, um potenzielle Täter von Straftaten abzuhalten. Das Strafrecht verfolgt auch das Ziel, Gerechtigkeit für Opfer von Straftaten herzustellen und die Wiedereingliederung von Straftätern in die Gesellschaft zu fördern.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Schuld Strafe Verantwortung Straftat Opfer Rehabilitation Gerechtigkeit Sicherheit Verteidigung

Warum gibt es das Strafrecht?

Das Strafrecht existiert, um die Gesellschaft zu schützen und für Gerechtigkeit zu sorgen. Es legt Regeln fest, die das Verhalten...

Das Strafrecht existiert, um die Gesellschaft zu schützen und für Gerechtigkeit zu sorgen. Es legt Regeln fest, die das Verhalten der Bürger regeln und klare Konsequenzen für Verstöße gegen diese Regeln festlegen. Durch die Festlegung von Strafen für kriminelles Verhalten soll auch präventiv auf potenzielle Täter eingewirkt werden, um zukünftige Straftaten zu verhindern. Das Strafrecht dient auch dazu, Opfern von Verbrechen Gerechtigkeit und Wiedergutmachung zu bieten. Letztendlich soll das Strafrecht dazu beitragen, ein friedliches Zusammenleben in der Gesellschaft zu gewährleisten.

Quelle: KI generiert von FAQ.de

Schlagwörter: Verbrechen Straftat Täter Opfer Schuld Rehabilitation Gerechtigkeit Sicherheit Ordnung

* Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und ggf. zuzüglich Versandkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass es im Einzelfall zu Abweichungen kommen kann.